Lesen Sie weiter

ARD und ZDF beantragen höhere Gebühren

ARD und ZDF sowie die kleinen öffentlich-rechtlichen Sender Arte und Deutschlandradio haben für die Jahre 2013 bis 2016 insgesamt 1,47 Milliarden Euro mehr Geld beantragt. Das berichtet die Wochenzeitung 'Die Zeit'. Demnach müssten die Rundfunkgebühren von derzeit 17,98 Euro um 88 Cent im Monat erhöht werden. Angeblich beantragt die ARD 900 Millionen
  • 459 Leser

73 % noch nicht gelesen!