Lesen Sie weiter

Kein Fortschritt für die Ökumene

Beim Ökumene-Gipfel in Erfurt hat Papst Benedikt XVI. Hoffnungen auf eine rasche Annäherung zwischen Protestanten und Katholiken gedämpft. Im gemeinsamen Gottesdienst mit den Repräsentanten der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) sagte das Kirchenoberhaupt am zweiten Tag seines Deutschland-Besuchs gestern, die Erwartung an ein 'ökumenisches Gastgeschenk'
  • 315 Leser

69 % noch nicht gelesen!