Lesen Sie weiter

Boxverband erneut belastet

Aserbaidschan sieht sich im Amateurboxsport neuen Korruptionsvorwürfen ausgesetzt. Wie die englische Tageszeitung Daily Telegraph berichtete, seien Boxer des Gastgebers bei der laufenden WM in Baku gesetzt, obwohl ihnen dies aufgrund ihrer Ranglistenpositionen nicht zusteht. So sei im Schwergewicht Magomedrasul Medschidow als Nummer zwei eingestuft,
  • 338 Leser

59 % noch nicht gelesen!