Lesen Sie weiter

'Murray ließ zuerst Medikamente wegräumen'

Michael Jacksons Leibwächter belastet den angeklagten Arzt
Michael Jacksons Leibwächter Alberto Alvarez hat den Arzt Conrad Murray belastet. Der habe ihn, als Jackson leblos auf dem Bett lag, zuerst Medikamente wegräumen lassen und dann erst aufgefordert, den Notarzt zu rufen. Alvarez sagte gestern im Prozess gegen Murray, er sei am 25. Juni 2009 in Jacksons Zimmer gerufen worden, dort habe der Popstar mit
  • 437 Leser

60 % noch nicht gelesen!