Lesen Sie weiter

Mercedes holt Verstärkungen

Mit Know-how der Konkurrenz will Mercedes seinen Silberpfeilen in der Formel-1-WM endlich Flügel verleihen. Geoffrey Willis, der frühere Technikdirektor von Red Bull, kommt am 17. Oktober in ähnlicher Funktion. Zudem wechselt der ehemalige Ferrari-Technikchef Aldo Costa am 1. Dezember als neuer Motoren-Direktor zu Mercedes. Beide berichten direkt
  • 371 Leser

58 % noch nicht gelesen!