Lesen Sie weiter

In Neu-Ulm beschäftigt

Straßenbahnen und Busse sind gestern in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Konstanz, Heilbronn, Esslingen, Baden-Baden und Pforzheim in den Depots geblieben, nicht aber in Ulm. Das liegt daran, dass bei den grenzüberschreitenden Stadtwerken Ulm/Neu-Ulm (SWU) die Fahrer im bayerischen Neu-Ulm beschäftigt sind, wie die SWU gestern auf Anfrage mitteilten.
  • 446 Leser

1 % noch nicht gelesen!