Leute im Blick vom 14. Oktober

Hilary Swank Die Hollywood-Schauspielerin Hilary Swank (37) hat sich für ihren Auftritt in Tschetschenien entschuldigt. Sie bedaure zutiefst, dass sie zu dem Konzert anlässlich des 35. Geburtstags des tschetschenischen Präsidenten Ramsan Kadyrow gekommen sei, sagte Swank. Menschenrechtsgruppen hatten Swank und andere Stars wie Jean-Claude Van Damme für den Besuch in Grosny kritisiert. Sie werfen Kadyrow schwere Menschenrechtsverletzungen vor. Die zweifache Oscar-Preisträgerin Swank erklärte, sie habe nichts von diesen Vorwürfen gewusst. Ute Lemper Ute Lemper ist mit 48 Jahren zum vierten Mal Mutter geworden. Die aus Deutschland stammende
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: