STUTTGARTER SZENE vom 14. Oktober

Golls Umstieg Mit dem Erwerb seines feuerroten Ferrari 360 Challenge Stradale holte sich der Freidemokrat Ulrich Goll fast überall blaue Flecken. Dem Fan schneller und schnellster Fortbewegungsmittel wurde sein etwas protzig ausgestelltes Hobby ziemlich geneidet. Worauf dieser die Lust daran verlor. Inzwischen ist der Waiblinger Abgeordnete umgestiegen: auf einen Porsche 911 Carrera GTS. Und Goll hat wieder Freude am Fahren: Mit dem elegant grau lackierten 408 PS starken Gefährt 'gibts im Alltag keine Probleme mehr'. Rülkes Fehlgriff Die schöne, gerade von uns Zeitungsjournalisten gern hochgehaltene goethesche Erkenntnis, dass man getrost
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: