Zeitungen weiter verbreitet als das Internet

Klassische Zeitungen verlieren zwar Leser, erreichen aber weltweit gesehen immer noch mehr Menschen als das Internet. Dies geht aus einem Bericht des Weltzeitungsverbandes Wan-Ifra hervor, der sich mit globalen Medientrends beschäftigt und gestern in Wien vorgestellt wurde. Täglich blickten 2,3 Mrd. Menschen in eine Zeitung, während nur 1,9 Milliarden das Internet nutzten. Nach der Untersuchung ist die Mediennutzung aber je nach Region extrem unterschiedlich - besonders bei Zeitungen. 'Die Auflage ist wie die Sonne, sie steigt im Osten und sinkt im Westen', sagte der Vorsitzende des Weltzeitungsverbandes, Christoph Riess. Im weltweiten Schnitt
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: