Lesen Sie weiter

NA SOWAS . . . vom 17. Oktober

Die italienische Polizei hat eine angeblich blinde Frau der Justiz übergeben, die trotz ärztlich bescheinigter Erwerbsunfähigkeit als Frisörin gearbeitet hat. Die Besitzerin eines Frisörsalons in Lugo (Norditalien) hat jahrelang eine Invalidenrente kassiert. Auf die Spur der 62-Jährigen ist die Polizei nach eigenen Angaben gekommen, als sie die
  • 327 Leser

14 % noch nicht gelesen!