Lesen Sie weiter

KOMMENTAR: Grün-Rot soll handeln

Die oberschwäbischen Landräte sind schon länger im Geschäft, da hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann Recht. Die von ihm proklamierte, durchaus charmante Politik der ruhigen Hand rechtfertigt dies aber nicht ewig. Im Lernprozess, dem sich die neue Landesregierung in Sachen ENBW noch immer unterzieht, wirkt sie zunehmend wie eine Getriebene.
  • 633 Leser

72 % noch nicht gelesen!