Lesen Sie weiter

Zwei Kontrahenten

Viktor Orbán (48) ist seit 2010 zum zweiten Mal Regierungschef Ungarns. Das erste Mal hatte er dieses Amt ab 1998 vier Jahre inne. Dann verlor er 2002 gegen die Sozialisten (MSZP) und Spitzenkandidat Péter Medgyessy die Parlamentswahl. 1988 zählte Orbán zu den Gründern des Bundes Junger Demokraten (Fidesz). Unter seiner Führung wurde die zuerst liberale
  • 388 Leser

62 % noch nicht gelesen!