Lesen Sie weiter

Haftstrafe im Fall El-Halabi

Sechs Jahre Gefängnis für den Vater der Ulmer Boxerin
Wegen gefährlicher und versuchter schwerer Körperverletzung muss der Adoptivvater der Ulmer Boxerin Rola El-Halabi für sechs Jahre ins Gefängnis. Er war auch Manager der zweifachen Weltmeisterin. Im April hatte der Mann vor einem Kampf in Berlin der damals 25-Jährigen in Hand, Knie und beide Füße geschossen - weil es ihm nicht passte, dass die Tochter
  • 323 Leser

37 % noch nicht gelesen!