Lesen Sie weiter

Permira verkauft Boss-Aktien

Der Hugo-Boss-Mehrheitsaktionär Permira trennt sich von einem Teil seiner Aktien an dem Modekonzern. Die von dem Finanzinvestor kontrollierte Holdinggesellschaft Red & Black wolle 4,5 Mio. Vorzugsaktien bei institutionellen Anlegern platzieren. Dies entspricht 6,4 Prozent des Grundkapitals von Hugo Boss. Bisher hielt der Finanzinvestor rund 19 Mio.
  • 552 Leser

57 % noch nicht gelesen!