Lesen Sie weiter

Nowitzki wartet weiter ab

Trotz der verfahrenen Situation im Tarifstreit der NBA wird Basketball-Star Dirk Nowitzki nicht so schnell bei einem Verein außerhalb der USA anheuern. 'Wir werden keine verrückten Sachen machen. Solange aus den USA nicht das Signal kommt, dass keine Chance mehr auf eine verkürzte Saison besteht, wird Dirk nirgendwo anders unterschreiben', sagte
  • 874 Leser

11 % noch nicht gelesen!