Lesen Sie weiter

NA SOWAS. . . vom 19. November

Teamwork im Tierreich: Knapp zwei Dutzend Ziegen haben im Schwarzwald die Gunst der Stunde genutzt: Ihr Weidezaun war am Mittwoch von einer Rotte Wildschweine niedergewalzt worden. Sie wagten den Schritt in die Freiheit. Seitdem fehlt von ihnen jede Spur. Sie waren auf einer Weide bei Horb (Kreis Freudenstadt) untergebracht. Sachdienliche Hinweise zum
  • 433 Leser

19 % noch nicht gelesen!