Lesen Sie weiter

Leck, Sand und Tiefenbohrung

Die Leckage muss am 6. November passiert sein. Es war laut der brasilianischen Bundespolizei nicht einmal der Chevron-Konzern selbst, der das Leck am 7. November bemerkt hat. Vielmehr hätten es Mitarbeiter des brasilianischen Ölkonzerns Petrobras entdeckt. Der Chevron-Konzern hat nach eigenen Angaben 18 Schiffe im Einsatz, um den Ölteppich zu bekämpfen.
  • 407 Leser

64 % noch nicht gelesen!