Lesen Sie weiter

Die Namen werden zu Musik

Mit einer Klanginstallation will das Haus der Geschichte Baden-Württemberg an die Deportation von 959 Juden aus Württemberg und Hohenzollern in einem Zug vor 70 Jahren erinnern. Der Stuttgarter Komponist Florian Käppler ordnete für sein Projekt 'Symphony of the Names' jedem Buchstaben des Alphabets einen bestimmten Ton zu. Jeder Name der Deportierten
  • 422 Leser

56 % noch nicht gelesen!