Lesen Sie weiter

Pechstein wird dreimal Zweite

Auch bei der Massenstart-Premiere im Eisschnelllauf-Weltcup hat Claudia Pechstein überzeugt. Nach 15 Runden mit Zwischenwertungen lag nach dem entscheidenden Zielsprint nur die Niederländerin Mariska Huisman vor der 39-Jährigen. Dritte wurde Kim Bo-Reum aus Südkorea, die als Einzige stürzte und auf dem Hosenboden ins Ziel rutschte. Pechstein hatte
  • 388 Leser

59 % noch nicht gelesen!