Lesen Sie weiter

Die zehn Regeln des Alpenvereins

1. Aufstiege und Abfahrten erfolgen auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung. 2. Aufstiege nur am Pistenrand vornehmen (FIS-Regel 7). Dabei hintereinander, nie nebeneinander gehen. Skibetrieb beachten. 3. Besondere Vorsicht vor Kuppen, in Engpassagen, Steilhängen, bei Vereisung und beim Queren der Pisten. Keine Querungen in unübersichtlichen Bereichen.
  • 382 Leser

72 % noch nicht gelesen!