Lesen Sie weiter

Genugtuung und Erleichterung

Die Berliner Senatsbildungsverwaltung begrüßte das Urteil. 'Wir sehen uns darin bestätigt, dass es im konkreten Fall nicht berechtigt ist, rituelle Gebete in der Schule zu gestatten', sagte Sprecherin Beate Stoffers. Gleichwohl gelte an Berliner Schulen eine 'Linie des Entgegenkommens'. Dauere ein Gebet nicht länger als fünf Minuten oder setze
  • 369 Leser

54 % noch nicht gelesen!