Kein Durchbruch in Sicht

Röttgen enttäuscht über Klimakonferenz in Durban
Auf der Klimakonferenz im südafrikanischen Durban ist noch kein Durchbruch in Sicht. Bundesumweltminister Norbert Röttgen bewertete den Vorschlag der Konferenzleitung für einen Abschlusstext zurückhaltend. 'Das ist nicht der Anspruch, den wir stellen, weil wir eine Form von Verbindlichkeit brauchen'. Diese ist im vorliegenden Textentwurf nicht beabsichtigt. Dieser sieht vor, auf der nächsten Klimakonferenz in Katar ein Gremium einzusetzen, das einen Rechtsrahmen für die Zeit nach 2020 erarbeiten soll. Die Arbeit an diesem Regelwerk soll spätestens 2015 abgeschlossen sein. dapd
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: