Stadtwerke investieren

Die Stadtwerke Tübingen wollen in den kommenden fünf Jahren rund 50 Millionen Euro in die Nutzung erneuerbarer Energien stecken. Ein Schwerpunkt liege dabei auf dem auch vom Land geplanten massiven Ausbau der Windkraftanlagen, sagte eine Sprecherin gestern in Tübingen. Dafür habe es ein klares Votum im Aufsichtsrat der Stadtwerke gegeben. Nun sollten Standorte ausgemacht werden, an denen neue Anlagen entstehen könnten. Zudem gehe es darum, mit anderen Stadtwerken und Kommunen zu kooperieren. Vorstellbar seien auch Bürgerbeteiligungen wie bei der Bürger-Energie Tübingen, die Photovoltaikanlagen betreibt. Die grün-rote Landesregierung hat
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: