Bundesbank senkt Prognose zum Wachstum

Die Deutsche Bundesbank erwartet für 2012 ein Wirtschaftswachstum von nur noch 0,6 Prozent, nach 3 Prozent für das laufende Jahr. Sie hat damit in ihrer veröffentlichten Prognose ihre vorherige Schätzung auf ein Drittel nach unten korrigiert. Im Juni hatten die Ökonomen der Zentralbank noch eine Zunahme des Bruttoinlandsprodukts um 1,8 Prozent für das kommende Jahr vorausgesagt. Allerdings macht die Bundesbank Hoffnung, dass der Einbruch nicht allzu nachhaltig ausfällt. Nach einer 'Durststrecke im Winter' werde 'die allmähliche Fortsetzung des Aufschwungs bereits im Verlauf des nächsten Jahres' einsetzen, erklärte die Bundesbank. Für
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: