Kartellamt will schärfere Kontrolle der Wasserpreise

Trinkwasser war im September nur in Dänemark (3,23 EUR pro Kubikmeter) teurer als in Deutschland (2,49 EUR). Im internationalen Preisvergleich von 'Global Water Intelligence' folgt Frankreich mit 2,42 EUR. Um missbräuchlich überhöhte Preise zu verhindern, fordert das Bundeskartellamt eine schärfere Kontrolle der Wasserpreise in Deutschland. Bislang können die Wettbewerbshüter nur eingreifen, wenn die Wasserversorgung privatrechtlich organisiert ist. Viele der etwa 6200 Versorger sind öffentlich-rechtlich und unterliegen der Kontrolle der Kommunalaufsicht. Sie wendet weniger strenge Maßstäbe an. lyb
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: