Lesen Sie weiter

Thomas Cook mit höherem Verlust - Tui legt zu

Die Nordafrika-Unruhen und das schwache Geschäft in Großbritannien haben Europas zweitgrößtem Reisekonzern Thomas Cook einen noch höheren Verlust eingebrockt als erwartet. Im abgelaufenen Geschäftsjahr gab es ein Minus von 521 Mio. Pfund (616 Mio. EUR), wie das Unternehmen mit Marken wie Neckermann Reisen und der Fluglinie Condor mitteilte. Grund
  • 656 Leser

73 % noch nicht gelesen!