Lesen Sie weiter

Leute im Blick vom 21. Dezember

Bushido Der Rapper Bushido muss 19 500 Euro Geldstrafe wegen Beleidigung eines Hilfspolizisten zahlen. Ein Berliner Amtsgericht verurteilte den Musiker gestern in Abwesenheit, weil er einen Mitarbeiter des Ordnungsamtes als Idioten beschimpft hatte. Es war im Oktober 2010 in Berlin zum Streit zwischen den beiden Männern gekommen, weil der 33-Jährige
  • 407 Leser

84 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel