Lesen Sie weiter

Winterfreuden auch im Schwarzwald, auf der Schwäbischen Alb nur bedingt

Der Feldberg meldet bis zu einem halben Meter Pulverschnee. Gestern waren erst neun von 35 Skiliften in Betrieb. Doch bis zum 24. Dezember sollen 21 und damit alle größeren Lifte laufen. Die Pisten sind präpariert und bleiben vom bevorstehenden Tauwetter unbehelligt. Auch einige Loipen sind gespurt und Rodelbahnen geöffnet. Den Schneebericht gibt es
  • 390 Leser

68 % noch nicht gelesen!