Lesen Sie weiter

ENBW stößt Beteiligung in Polen ab

. Der Energiekonzern ENBW hat seine Minderheitsbeteiligungen an polnischen Kraftwerken für 301 Mio. EUR an den französischen Stromriesen EDF verkauft. Die Electricité de France übernimmt 32,45 Prozent am Kohlekraftwerk Rybnik in Oberschlesien und 15,59 Prozent am Heizkraftwerk Kogeneracja in Breslau. Das Geld will ENBW unter anderem in den Ausbau
  • 566 Leser

74 % noch nicht gelesen!