Lesen Sie weiter

Wer mehr Schadstoffe ausstößt, muss Zertifikate zukaufen

Der Handel mit Verschmutzungsrechten ist eigentlich ein Instrument für den Klimaschutz. Unternehmen erhalten dabei Emissions-Zertifikate, die sie zum Ausstoß einer bestimmten Menge des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) berechtigen. Nicht benötigte Papiere können weiterverkauft werden. Wer mehr CO2 ausstößt, muss Zertifikate zukaufen. Gemäß des
  • 398 Leser

51 % noch nicht gelesen!