Der lange Weg zum Kauf einer Sportwaffe

Wer eine Sportwaffe kaufen will, muss einen langen Weg gehen: Der erste Schritt ist die Mitgliedschaft im Schützenverein, in dem er sich mindestens ein Jahr lang menschlich und in Wettbewerben bewähren muss. Darüber informiert die Landesoberschützenmeisterin des württembergischen Schützenverbands, Hannelore Lange. Die Bescheinigung des Vereins bringt der Schütze dann zur Waffenbehörde. Sie prüft die Einträge im Bundeszentralregister, holt Auskünfte bei der Staatsanwaltschaft ein und befragt die Polizei. Ist alles in Ordnung, stellt das Amt eine Waffenbesitzkarte aus. Erst mit dieser kann eine Waffe gekauft werden. Lässt sich ein Waffenbesitzer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: