Starregisseur Konwitschny hört auf

Peter Konwitschny legt sein Amt als Chefregisseur der Leipziger Oper nieder. Er habe um die Auflösung seines noch bis 2014 laufenden Vertrags zum 1. Januar 2012 gebeten, teilte die Oper mit. Obwohl die Entscheidung des 66-Jährigen überraschte, soll seinem Wunsch entsprochen werden. Intendant Ulf Schirmer dankte dem ehemaligen Stuttgarter Starregisseur für sein langjähriges Schaffen und 'eine Vielzahl von außergewöhnlichen und aufregenden Theaterabenden'. Konwitschny gehört zu den bedeutendsten Regisseuren der zeitgenössischen Opernlandschaft, seit Sommer 2008 war er in Leipzig. Anfang Dezember hatte er sich krankgemeldet. Die Oper teilte
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: