In der Kabine angeschossen

Die im Libanon geborene Profiboxerin Rola El-Halabi (26) bereitete sich am 1. April auf ihren WM-Kampf in Berlin vor, als Hicham El-Halabi in die Umkleidekabine stürmte, nachdem er zwei Sicherheitsleute niedergeschossen hatte. Ihr Stiefvater und Ex-Manager schoss der Ulmerin aus kurzer Distanz viermal in die Hand und in die Beine. Der 44-Jährige wurde inzwischen zu sechs Jahren Haft verurteilt. seb
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: