Lesen Sie weiter

Umstrittener Missionsleiter

Zum Leiter der Mission der Arabischen Liga in Syrien ist der sudanesische General Mustafa al-Dabi ernannt worden. So mancher hält dies für eine unglückliche Wahl. Sudanesische Aktivisten der in Washington ansässigen Gruppe 'Enough Project' werfen dem 63-Jährigen vor, Kriegsverbrechen in Darfur gedeckt zu haben. Er war vor Ausbruch des dortigen
  • 341 Leser

51 % noch nicht gelesen!