Lesen Sie weiter

Großer Abschied im Minikleid

Kurioser Abschied vom alpinen Ski-Weltcup: Die Amerikanerin Sarah Schleper fuhr gestern beim Slalom in Lienz, den die Österreicherin Marlies Schild gewann, bei nasskalter Witterung mit einem Minikleid bergabwärts. Unterwegs schnappte sich die 32-Jährige ihr Söhnchen Lasse und ließ sich nach fünf WM-Teilnahmen und vier Olympischen Spielen feiern.
  • 411 Leser

3 % noch nicht gelesen!