Lesen Sie weiter

Madrid legt Sparpaket gegen Schuldenkrise vor

Im Kampf gegen die Schuldenkrise hat die neue spanische Regierung unter dem konservativen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy ihr erstes Sparpaket verabschiedet. Das Kabinett beschloss Einsparungen im Staatshaushalt im Umfang von 8,9 Milliarden Euro. Das Staatsdefizit wird in diesem Jahr vermutlich deutlich höher ausfallen als vorhergesagt. Die EU-Kommission
  • 386 Leser

72 % noch nicht gelesen!