Lesen Sie weiter

NOTIZEN vom 6. Februar

VW-Freund Wulff Gegen Bundespräsident Christian Wulff gibt es neue Vorwürfe. Als niedersächsischer Ministerpräsident habe er von Sonderkonditionen des VW-Konzerns profitiert. Dort leaste er einem 'Spiegel'-Bericht zufolge einen Mini-Geländewagen der Tochtergesellschaft Skoda zu Konditionen, die sonst nur Beschäftigte erhalten. Das Magazin sieht darin
  • 339 Leser

80 % noch nicht gelesen!