Lesen Sie weiter

Ovtcharov und Wu Top-Sieger

Doppelter Triumph bei europäischem Ranglistenturnier
Tischtennis-Profi Dimitrij Ovtcharov hat in Abwesenheit von Top-Star Timo Boll die Gunst der Stunde genutzt und erstmals das europäische Ranglistenturnier Top 12 gewonnen. Im Finale setzte sich der für den russischen Spitzenverein Fakel Orenburg spielende Ovtcharov mit 4:0 gegen den Russen Kirill Skatschow durch. 'Dima hat starke Form gezeigt', freute
  • 304 Leser

39 % noch nicht gelesen!