Lesen Sie weiter

Der frostige 'Dieter' lässt nicht locker

Deutschland bleibt gefroren. Zwar steigen die Temperaturen etwas - aber nur vorübergehend. Ein paar Schneewolken kommen von Süden. Die ganze Woche bleibt es wegen 'Dieter' eisig: Das Hoch sitzt über Russland fest und sorgt weiter für strengen Frost. Minus 28,7 Grad wurden in der Nacht zu Montag in Ueckermünde in Mecklenburg-Vorpommern gemessen, im sächsischen
  • 362 Leser

72 % noch nicht gelesen!