Lesen Sie weiter

Neonazi-Morde: Friedrich setzt Kommission ein

Eine Bund-Länder-Kommission soll die Erkenntnisse aus der politischen Aufarbeitung der Neonazi-Mordserie zusammenführen. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) setzte das Gremium gestern ein. Es soll vor allem die Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern hinterfragen. Grundlage für die Arbeit sollen vor allem die Erkenntnisse
  • 398 Leser

69 % noch nicht gelesen!