Lesen Sie weiter

Pirat tritt nach antisemitischer Äußerung zurück

Ein antisemitischer Twitter-Eintrag hat den Kreisverbandschef der Heidenheimer Piraten-Partei nach nur zwei Tagen sein Amt gekostet. Der 22-jährige Kevin Barth hatte bereits Ende Januar folgenden Satz bei dem Kurznachrichtendienst Twitter eingestellt: 'Ok. Ich bin also Antisemit, weil ich die israelische Kackpolitik und den Juden an sich unsympathisch
  • 351 Leser

82 % noch nicht gelesen!