Lesen Sie weiter

AUSSTELLUNGS-TIPP: Ironische Kunst

Gerade in den Werken jüngerer Künstler mag es oft scheinen, als sei etwas dran an der Beobachtung - dass die Ironie Konjunktur hat in der Kunst. Je uneindeutiger die Welt, desto uneigentlicher die Kunst? Je globaler die Katastrophen, desto größer das Bedürfnis nach Distanzierung? Zumindest eine interessante Hypothese, die in der Städtischen Galerie
  • 341 Leser

73 % noch nicht gelesen!