Neu, extrem: Das Berliner Theatertreffen

'Das Theatertreffen 2012 ist ein Festival der Neuzugänge und Extrempositionen', sagte die neue Festivalleiterin Yvonne Büdenhölzer bei der Vorstellung am Freitag. Das Berliner Theatertreffen hat die zehn bedeutendsten Inszenierungen der vergangenen Saison zum Festival im Mai eingeladen. Die Berliner Volksbühne ist mit gleich drei Inszenierungen vertreten, die Münchner Kammerspiele mit zwei Stücken. Das Theatertreffen, dieses Jahr vom 4. bis 20. Mai, gilt als das wichtigste Bühnentreffen im deutschsprachigen Raum. Erstmals dabei sind die Regisseure Milo Rau, Alvis Hermanis, Lukas Langhoff sowie das deutsch-norwegische Regiekollektiv Ida
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: