Frisch Auf kämpft im Pokal, HBW hofft auf Punkte

Mit einem Elf-Tore-Vorsprung reist Handball-Bundesligist und Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen zum Achtelfinal-Rückspiel des EHF-Pokals zum rumänischen Vertreter HC Odorheiu, das heute um 16.30 Uhr angepfiffen wird. Dennoch nimmt Frisch-Auf-Trainer Velimir Petkovic die Begegnung im tief verschneiten Siebenbürgen sehr ernst: 'Wir sind noch nicht durch', warnte er vor dem Abflug nach Rumänien. In der Bundesliga, in der Frisch Auf bislang enttäuschte, winken dem Team um Kapitän Enid Tahirohic zwei Punkte am Grünen Tisch: Wetzlars Neuzugang Andrej Klimovets soll beim 26:25-Sieg seines Vereins gegen Frisch Auf nicht spielberechtigt gewesen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel