Karlsruhe weiter im Aufwind: 2:0 über Cottbus

Der abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist Karlsruher SC bleibt im Jahr 2012 in der Erfolgsspur und hat zumindest für eine Nacht die Abstiegsplätze der 2. Fußball-Bundesliga verlassen. Gegen Energie Cottbus gewann die Mannschaft von Jörn Andersen mit 2:0 (0:0) und holte damit aus drei Spielen seit der Winterpause sieben Punkte. Die Gäste aus Cottbus blieben dagegen auch im dritten Spiel unter dem neuen Trainer Rudi Bommer ohne Sieg, insgesamt warten die Lausitzer bereits seit sieben Partien auf einen Erfolg. Die Tore für den KSC erzielten Klemen Lavric (50.), der erst durch den kurzfristigen Ausfall von Christian Timm in die Startelf gerutscht
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel