Nachkarten gegen Hertha

Markus Babbel hat in der Schlammschlacht um seine Entlassung bei Hertha BSC Berlin Fehler zugegeben, gleichzeitig aber auch die Vorwürfe gegen seinen Ex-Verein erneuert. 'Sollte ich noch einmal ein derartiges Gespräch führen, das ja angeblich nie stattgefunden hat, dann nehme ich ein Aufnahmegerät oder einen Zeugen mit', sagte der neue Coach von 1899 Hoffenheim. Ende Dezember hatten sich Hertha-Manager Michael Preetz und Babbel der Lüge bezichtigt. sid
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: