NA SOWAS . . . vom 3. März

Eine komplette Parkuhr ist in Coburg Beute eines dreisten Diebes geworden. Statt das Geld mühsam aus dem Gerät zu pfriemeln, sägte der Unbekannte nachts einfach das Standrohr mit einer Eisensäge ab und schleppte die Parkuhr davon. Etwa 40 Euro Münzgeld habe der Dieb erbeutet, schätzt die Polizei. Der Ersatz der Parkuhr hingegen wird die oberfränkische Stadt rund 400 Euro kosten.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: