Heynckes: Keine Zeit für Gefühle bei der Rückkehr

Ein warmherziger Empfang ist Jupp Heynckes heute gewiss. Schließlich hat der Trainer des FC Bayern zwei erfolgreiche Jahre mit hohen Sympathiewerten bei Bayer Leverkusen hinter sich gebracht bevor er nach München wechselte. Aber übertriebene Gefühlsduseleien kann sich der 66-Jährige nicht leisten, denn für die Bayern steht zu viel auf dem Spiel. Elf Bundesliga-Runden vor Schluss gilt es vier Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Dortmund wettzumachen. Leichter gesagt als getan - denn auswärts hat die Heynckes-Elf von drei Spielen 2012 noch keines gewonnen. Sollte Franck Ribéry heute ausfallen, würde dies die Chancen auf das Ende
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: