Das ist Wolfgang Niersbach

Geburtsdatum: 30. November 1950. Geburtsort: Nettesheim. Familienstand: geschieden, zwei Kinder. Beruf: Als Redakteur des Sportinformationsdienstes (SID) arbeitete Niersbach in den Fachgebieten Fußball und Eishockey 15 Jahre bei zahlreichen Welt-und Europameisterschaften sowie bei Olympischen Spielen. 1987 bis 1988: DFB-Pressechef im Organisationskomitee der EM 1988 in Deutschland. 1988 bis 2001: DFB-Pressechef und späterer Mediendirektor. 2001 bis 2006: Vizepräsident des Organisationskomitees der WM 2006 in Deutschland. 2006 bis 2007: Direktor Team-Management/Jugend/Talentförderung/Trainerwesen. 2007 bis 2012: DFB-Generalsekretär.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: