NOTIZEN vom 3. März

Italien: Nur leichtes Plus Italiens Wirtschaft ist im vergangenen Jahr nur noch leicht gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im Gesamtjahr um 0,4 Prozent. Gegen Ende des Jahres allerdings rutschte das Land in eine Rezession. Seine Neuverschuldung verringerte Italien aber 2011: Das Defizit betrug demnach 3,9 Prozent nach 4,6 Prozent 2010. Seereisen weiter beliebt Deutsche Urlauber lassen sich trotz der jüngsten Kreuzfahrt-Havarie im Indischen Ozean nicht von Seereisen abhalten. Das berichteten Veranstalter und der Deutsche Reiseverband. Ganz im Gegensatz dazu klagen die großen Kreuzfahrtanbieter aus den USA über eine deutliche Zurückhaltung
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: